Bergpoesie einer Bergpoetin

Von Schachten, Racheln und Grenzsteigen

Tour solo, T2, 24,35 km, 1061 hm, 9 3/4 h, Ausgangspunkt Trinkwasserspeicher Frauenau (REG)

(mehr …)

Mal wieder auf den Arbern

Tour mit Vera, Manu, Helga, Sandra und Eva, T3, 14,61 km, 802 hm, 7 1/2 h, Ausgangspunkt Arberseehaus (REG)

(mehr …)

8 Tausender waren es nicht, aber zumindest die beiden letzten des Weges – Kleiner und Großer Arber

Tour mit Karl, T2, 14,86 km, 758 hm, 5 1/2h, Ausgangspunkt Brennes (REG)

(mehr …)