Bergpoesie einer Bergpoetin

Vom Fichtelsee zur Fichtelpfütze

Tour mit Gudrun und Edith, T2, 16,70 km, 601 hm, 9 1/2 h, Ausgangspunkt Seehausparkplatz (WUN)

(mehr …)

Abschied von Heinz

Tour mit Gudrun und Edith, T2, 17,41 km, 716 hm, 10 1/4 h, Ausgangspunkt Sagwassersäge (FRG)

(mehr …)

Endlich amol wieder im Woid

Tour mit Edith, T2, 12,46 km, 663 hm, 8 1/4 h, Ausgangspunkt Zwieslerwaldhaus (REG)

(mehr …)

Es lebe der Grenzsteig!

Tour solo, T3, 20,45 km, 902 hm, 8 h, Ausgangspunkt Waffenschleife (CHA)

(mehr …)

Genuss ist nicht zwingend weit entfernt

Tour solo, T1, 15,12 km, 414 hm, 4 1/2 h, Ausgangspunkt Schwand bei Schönsee (SAD)

(mehr …)

Vydra und Enzian sind nicht die schlechteste Kombination für eine Tour

Tour mit Klaus Kreuzer und dem Tourismusbüro Regen, T2, 15,51 km, 415 hm, 5 1/4 h, Ausgangspunkt Rokyta (KT)

(mehr …)

Sieben Gründe, öfter in Böhmen wandern zu gehen

Tour mit Gudrun, T2, 14,73 km, 377 hm, 6 1/4 h, Ausgangspunkt Mířkovské rybníky (DO)

(mehr …)

Wenn der Gutschein bei Heinz eingelöst werden muss…

Tour solo, T2, 21,17 km, 1039 m Aufstieg, 797 m Abstieg, 9 h, Ausgangspunkt Gfäll (FRG)

(mehr …)

Es tut sich was in der Gemeinde Plöss

Tour mit Gudrun und Karlie, T1, 15,95 km, 406 hm, 7 1/4 h, Ausgangspunkt Stadlerner Wiese (SAD)

(mehr …)

Sind die neuen Osserwirtsleute genauso gut wie die alten?

Tour mit Karlie, T2, 15,32 km, 698 hm, 6 h, Ausgangspunkt Lambach (CHA)

(mehr …)