Bergpoesie einer Bergpoetin

Heute veröffentlicht

Ab sofort erhältlich bei mir oder in ausgewählten Geschäften in Oberviechtach und Umgebung.

Für Lesungen und Lesespaziergänge einfach kontaktieren!

 

Eine neue Kurzgeschichte

Vor Kurzem, um genau zu sein am Tag der Tag- und Nachtgleiche, war ja eine teilweise Sonnenfinsternis zu sehen. Da außerdem der Neumond auf diesen Tag fiel, sah ich mich gemüßigt, eine Fortsetzung für meine kleine Geschichte Full Moon Winternight zu schreiben.

(mehr …)

Gedanken zur Wintersonnwende

Die Tage werden ab heute wieder länger, das Jahr 2014 neigt sich seinem Ende zu. Mit dem neuen WordPress-Update wird auch gleich das Standard-Hintergrundthema für 2015 mitgeliefert (welches auf diesem Blog aber nicht verwendet werden wird, ich sehe keinen Grund, das aktuelle auszutauschen, speziell nachdem ich endlich den nötigen Durchblick habe, wie ich es auf meine persönlichen Vorstellungen maßschneidern kann).

(mehr …)

Blütengedichte Teil 4 – Lilac

Neue Kurzgeschichte

Ich habe vor ein paar Wochen eine neue Kurzgeschichte geschrieben. Eigentlich wollte ich sie zeitnäher hier veröffentlichen, aber dann kam der Domain-Umzug und die damit verbundenen Unsicherheiten und Revisionsarbeiten dazwischen. Viel Spaß beim Lesen!

(mehr …)

Blütengedichte Teil 3 – Cherry Blossom

Blütengedichte Teil 2 – Hazel

Kleiner Appetitanreger – Edelweiss

Es heißt ja Bergpoetin. Also gehört auch etwas Poesie auf diese Seite. Als Einstieg in diese Kategorie gibt es ein kleines Gedicht über eine Pflanze, die man in den Alpen auch ab und zu findet. Wie auf der Infoseite angekündigt, in englischer Sprache.

 

(mehr …)