Bergpoesie einer Bergpoetin

Wandertermine

Auf dieser Unterseite finden sich die Termine aller siedlungsgeschichtlichen, poetischen und anderen Themenwanderungen, die ich anbiete. Bei jeder Wanderung ist die Streckenlänge und die Partnerorganisation vermerkt.

Bei fast allen Wanderungen ist Anmeldung erforderlich. Sie erfolgt in der Regel direkt an mich. Ausnahmen werden bei der Wanderung vermerkt. Hauptgrund dafür ist neben der Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen, dass ich maximal 25 Personen auf eine siedlungsgeschichtliche Wanderung mitnehme und Sonnenuntergangswanderungen bei wolkenverhangenem Himmel entfallen. Bei mehr als 25 Anmeldungen werden siedlungsgeschichtliche Wanderungen normalerweise 14 Tage später wiederholt.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt in der Regel 8 €. Er ist zu Beginn der Wanderung direkt an mich zu entrichten. Auch hier sind Ausnahmen bei der Wanderung vermerkt.

Wanderungen von Vereinen wie dem OWV, die früher ebenfalls hier zu finden waren, können direkt auf den jeweiligen Vereinsseiten eingesehen werden.

 

20. Oktober 2018: Wälle und Wege – Siedlungsgeschichtliche Wanderung bei Strahlfeld, Treffpunkt 14 Uhr am Parkplatz des Hammerweihers zwischen Strahlfeld und Friedersried (Historischer Verein, ca. 7 km)

24. November 2018: Wälle und Wege – Siedlungsgeschichtliche Wanderung um Rammertshof, Treffpunkt 14 Uhr am Wanderparkplatz zwischen Lengenloh und Atzlricht (Naturpark Hirschwald, ca. 5 km)

22. Dezember 2018: Gute Nacht liebe Sonne, hallo Vollmond – Meditative Wanderung zur Wintersonnenwende am Eixendorfer See, Treffpunkt 15 Uhr in Stockarn (Tourismusbüro Neunburg vorm Wald, ca. 4 km)

21. Juni 2019: Gute Nacht liebe Sonne – Meditative Wanderung zur Sommersonnenwende in Hermannsreuth mit anschließendem Sonnwendfeuer vor der Windschnurrn, Treffpunkt 19.30 Uhr bei der Windschnurrn (Kultur Grenzenlos e.V., ca. 4 km)

zurück zum Blog

Print Friendly, PDF & Email