Bergpoesie einer Bergpoetin

Projekte und Beispiele für geführte Wanderungen

An dieser Stelle stand einmal eine Liste von Bergen und sonstigen Zielen, die ich mir in den Kopf gesetzt hatte. Mittlerweile sehe ich das alles nicht mehr so verbissen und bin bei der Auswahl meiner Ziele ein wenig entspannter und spontaner. Vor allem haben die Alpen und andere Gebiete außerhalb der Böhmerwaldregion und der Oberpfalz ihre Wichtigkeit für mich eingebüßt. Das hat natürlich auch mit meiner Zertifizierung als Wanderführerin zu tun, aber nicht ausschließlich. Die Bilder im Blog sollten genug Eindruck davon geben, warum ich im Böhmerwald und dem Oberpfälzer Jura mindestens genauso viel Genuss haben kann wie anderswo und dabei außerdem die Anfahrt zum Ausgangspunkt in der Regel markant kürzer ist.

Das abgeschlossene Projekt „Seven Summits der Oberpfalz“ könnte noch einmal wiederholt werden, um alles erstens mit GPS-Track und zweitens mit Karlie erwandert zu haben. Die Seven Summits Bayerns sehe ich nicht mehr als so wichtig an. Dafür wird es immer wieder kleine oder auch größere Ideen geben, die ich dann versuche, zeitnah umzusetzen. Derzeit geistert da beispielsweise so eine Idee in meinem Kopf herum, den Lusen zu umrunden. Die Strecke ist einigermaßen klar, mal sehen, wann ich es umsetze. Ansonsten könnte man die Führungen für meine Partnervereine als Projekte ansehen, auch wenn sie in der Regel bereits vorab erwandert wurden und somit nicht mehr neu für mich sind. Aber schließlich muss ich ja wissen, was ich den Teilnehmern anbiete und wo ich ihnen etwas erzählen kann.

Noch vor den poetischen Wanderungen liegt mein Schwerpunkt bei Führungen zu Ruinen, Burgställen und Wüstungen in der Oberpfalz und angrenzenden Gebieten. Auch Altstraßen werden dabei nicht ausgeklammert. Das nötige Hintergrundwissen stammt aus einem Hauptseminar an der Universität Regensburg bei den Herren Professoren Peter Schmid, Dietrich J. Manske und Albrecht Greule sowie meiner Mitarbeit im Arbeitskreis Altstraßen des Vereins für Heimatforschung Regensburg (Andiamo). Darüber hinaus bin ich natürlich in der Lage, alle Wanderungen im Böhmerwald und benachbarten Gebieten, die im Blog nachzulesen sind, auch ohne thematische Einschränkung zu führen.

zurück zum Blog

 

Print Friendly, PDF & Email